Zum Hauptinhalt springen

Information JHV / Arbeitseinsätze / Termine

Ein kompliziertes Jahr ist zu Ende und ein Weiteres beginnt.
Die Termine für das Jahr 2021 sind nun auf der Homepage verfügbar und stehen als Download bereit. Des weiteren findet ihr auch die Einladung zu JHV 2021 als Download. Dieses Jahr wird es keinen Brief mit Terminen, Fangliste und Einladung geben.
Nach einer langen Diskussion haben wir entschieden, dass es keine Nachholtermine für die ausgefallenen Arbeitseinsätze 2020 geben wird.
Wichtig! Kurzfristige Pandemie bedingte Änderungen werden auf der Homepage bekannt gegeben.

-> Einladung JHV 2021
-> Termine 2021

 

Einige von euch suchen den telefonischen Kontakt. Das ist auch in Ordnung, jedoch hat unser Vorsitzender auch noch ein Privatleben. Aus dem Grund beschränkt eure Anrufe bitte auf normale Zeiten. Wochentags von 18:00 - 19:30 Uhr.

Bleibt gesund.

Euer Vorstand

Winterpause

Nun ist es mal wieder so weit. Unser Hobby macht Winterpause. Nach der längeren Kälteperiode sind nun die ersten Gewässer zugefroren. Die Fische haben sich jetzt in die tiefen Löcher der Gewässer zurückgezogen und verbringen die Zeit im 4°C kalten Wasser mit minimalen Energieverbrauch.

Moment mal! Woher weiß man, dass das Wasser in den tiefen Löchern 4°C kalt ist?

Ganz einfach! Wasser ist ein äußerst schlechter Wärmeleiter. Das ist auch gut so. Denn wenn das Wasser an der Oberfläche bei 0°C zu Eis wird, würde sich das Eis schnell bis zum Gewässergrund ausbreiten. Da die Wärmeleitfähigkeit aber schlecht ist, entstehen unterschiedliche Temperaturschichten. Da das Wasser bei 4°C die größte Dichte hat, sprich am schwersten ist, beläuft sich die Wassertemperatur in Grundnähe immer auf 4°C. Im Winter werden somit die Wasserschichten zu Oberfläche hin immer kälter.

Catch & Release / Entnahmefenster

Hallo Zusammen,
immer wieder gibt es hitzige Diskussionen über das Thema Catch & Release. Wie bereits auf der JHV 2019 kurz vorgestellt, gibt es ein offizielles Schreiben vom Fischereiverband NRW vom 14.10.2019. Der Fischereiverband Westfalen Lippe hat dazu eine Zusammenfassung veröffentlicht, welche ich am Ende des Beitrages verlinke. Aus dem Schreiben geht hervor, dass C&R nicht generell verboten ist. Jedoch unterliegt es einigen Einschränkungen, wie z.B. dem eigentlichen Grund des Angelns, der Überlebensfähigkeit des Fisches und dem gesunden Menschenverstand. Auch das Thema Entnahmefenster wird dort behandelt und ist durchaus interessant. Aufgrund des Antrages zur Änderung unserer Fangbeschränkungen von der JHV 2019 werden wir diese Möglichkeit berücksichtigen.

-> Zusammenfassung Catch & Release

Besatz 2020

Das chaotische Jahr neigt sich dem Ende. Doch zum Schluss haben wir noch eine positive Meldung abzugeben. Der bestellte Fischbesatz für dieses Jahr ist vollumfänglich in unseren Gewässern angekommen. Uns wurden tolle Fische unterschiedlicher Arten gebracht, die alle gesund und kräftig waren.

Um auch weiterhin eine vernünftige Besatzplanung durchführen zu können, seid ihr alle gefordert. Gebt eure Fangmeldungen ab! Und bitte seid dabei ehrlich. Es bringt niemanden was wenn ihr euer Ergebnis verbessert oder verschlechtert. Wenn ihr zurückgesetzte Fische eintragt, markiert diese bitte entsprechend.

-> Zur Galerie

Teichfest 2020

Petrus! So nennt sich der Patron der Angler.
Und genau dieser hat heute mal wieder bewiesen, dass er auf unserer Seite ist. An einem herrlichen Oktobertag war unser Teichfest ein voller Erfolg. Jung und Alt vergnügten sich den ganzen Tag am Rethmeier See. Zwischendurch hatte Frans schon Angst, dass die Würstchen nicht reichen würden. Um den ganzen See verteilt gab es gesellige kleine Gruppen, welche sich die Plätze teilten und die herrliche Atmosphäre genossen. Und gefangen wurde natürlich auch einiges. Besonders auffällig war die große Anzahl junger Petrijünger und welche die es erst noch werden wollen. Einige davon waren zum ersten Mal mit dem "Papa" beim Angeln und erzählten voller Stolz von ihren Entdeckungen. So wurden neben den Fischen auch Enten, Wasserläufer und Frösche beobachtet. Toll! Genau für solche Erlebnisse lieben wir das Angeln.

Wir bedanken uns für den tollen Tag, trotz der auferlegten Corona Regeln. Welche übrigens weitestgehend eingehalten wurden.

Euer Vorstand.

--> Galerie

Heidesee - Freie Wege

Endlich! Das denken sicherlich viele. Der Weg um den hinteren Teil des Heidesees ist jetzt wieder freigegeben.
An den Enden des Weges befinden sich nun Tore, welche ihr mit dem Vereinsschlüssel öffnen könnt. Grundsätzlich sind diese Tore, wie auch alle anderen, geschlossen zu halten. Denn nur so können wir uns vor ungebetenen Touristen schützen.
Und schon vorab an alle Meckerköppe: "Wir wissen, ihr hättet alles besser, schneller und sowieso ganz anders gemacht." Aber Fakt ist, einige wenige haben sich Gedanken gemacht und diese umgesetzt. Deshalb nochmal ein großes Dankeschön an alle Beteiligten.

Angeln ist mehr!

Angeln! Das Hobby von Millionen Menschen in Deutschland. Doch viele weitere Millionen Menschen können es nicht verstehen. Häufig wird unser Hobby als "Total langweilig" abgestempelt. Stunden lang am Wasser sitzen und auf den Fisch warten. Das ist auch nicht schlimm, denn es sind halt nicht alles Angler. Somit wird unser Hobby automatisch auf den Fang von Fischen reduziert. Aber das ist nicht richtig. Angeln ist viel mehr. Ein Erlebnis in und mit der Natur.
Nach einer anstrengenden Woche einfach mal die Seele baumeln lassen, die Ruhe genießen und sich an der ganzen Pracht der Natur erfreuen. Es gibt immer wieder diese kleinen intensiven Momente, welche einfach überwältigend sein können. Sonne und Mond, welche bei ihren Auf- und Untergängen für einzigartige Lichteffekte sorgen. Ein Eisvogel, der wie aus dem Nichts vor einem ins Wasser schießt und mit einem kleinen Fisch als Beute wieder auftaucht. Verschiedenste Bewohner der Wasserfläche und Uferregionen, denen man bei ihrem Treiben zusehen kann.
Das ist Angeln.        ---> zur Galerie